Fahrrad- Codierung

Codierpostkarte Fototseite
Codierpostkarte Fototseite

2017 keine Aktionstage des ADFC Limburg-Weilburg- Codierung auf Anfrage möglich

( Personalausweis und Kaufbelegt mitbringen. Kosten pro Codierung 15 Euro)

 

Vorangegange Aktionen:

Termine 2016

 

Samstag,  04.Juni 2016 9:00 bis 14:00 Uhr

Fahrradwerkstadtt der Lebenshilfe Limburg, Eisenbahnstraße 1, Limburg Tel: 0 64 31- 99 34 95

fahrradwerkstatt(at)lebenshilfe-ldz.de 

 

Samstag, 25. Juni 2016  10:00 bis 14:00 Uhr

Bikevilla Limburg, Diezer Str. 52, LImburg Tel: 0 64 31 / 590 86 30

 

Samstag, 09. Juli 10:00 bis 14:00 Uhr

Radhaus Pacak, Limburger Str. 21, Elz

Tel: 0 64 31- 909 28 66  info(at) radhaus-pacak.de

 

Informationen zur Codierung

Die Zahlen zu Fahrraddiebstählen erreichen alle Jahre wieder  traurige Höchststände. Die Aufklärungsquote bleibt trotz aller Bemühungen der Polizei sehr niedrig. Teils liegt dies daran, dass sichergestellte Fahrräder dem Eigentümer nicht zu geordnet werden können. Abhilfe bietet die Codierung des Fahrrads.

 

Mit einem Graviergerät wird ein Codes, bestehend aus Buchstaben und Zahlen in den Fahrradrahmen eingraviert und anschließend der Rahmen mit einem Aufkleber vor Korrossion geschützt. Der Code  erlaubt die eindeutige Zuordnung des Fahrrads zum Eigentümer  und ermöglicht eine Vorabüberprüfung durch die Polizei vor Ort. Das System wurde bereits Anfang der 1990er Jahre entwickelt und wird seitdem ohne Probleme von der Polizei, ADFC-Gliederungen und Händlern-/Fahrraddienstleistern angewandt. Geeignet ist es für Stahl- und Aluminiumrahmen mit Standardrahmenformen. Für Rahmen- Sonderformen oder Carbonrahmen wird noch nach geeigneten Alternativen gesucht. 

 

Seit 2011 wird das System durch die Hinzunahme der Code.no. -Registierung ergänzt. Code no ist ein privatwirtschaftliches Unternehmen, dass individuelle Codes für Wertgegenstände gegen eine Gebühr vergibt. Nach Registrierung des Eigentümers kann z.B. ein Fremder auf der Homepage unter Eingabe der Codenummer den Status des Gegenstands überprüfen (beim Eigentümer, gestohlen, verloren.) Die Kontakte laufen dabei ausschließlich über Code.no.   Auf den Seiten des ADFC Hessen finden sich dazu weitere Erläuterungen: http://hessen.adfc.de/fahrradcodierung/index.html

 

Mit FahrRad! Christine Rhodes können Einzeltermine vereinbart werden. Die Kosten für eine Codierung am Standort Hadamar belaufen sich auf 15 Euro/Fahrrad.

 

Fahrrad-Händler können auf Anfrage ganze Aktionstage buchen.

FahrRad!

Christine Rhodes
Am Bruchborn 24
65589 Hadamar

Tel.: 0 64 33- 9 47 64 16

Mobil: 01 51- 50 17 82 13